neue-sitze-tom

Ich wünschte ich wäre tot, oder was kostet ein Pony ? Teil 3

Bewerten
(zum Teil 1 )
(zum Teil 2 )


Der Tag danach.



Nach der gestrigen Gewalttour durch die Auenwälder setzte ich mich ich den Fernsehsessel um das Geschehene Revue passieren zu lassen.
Nach rund 7 Stunden bin ich in der exakt selben Position sitzend wieder aufgewacht.


Ich sortierte mich. Muskelkater? Komischerweise kaum. Aber das Areal ab unterhalb Bauchnabel schmerzt , frontseitig und rückseitig, und zwar wunderlicherweise auch „Elemente“, die meines Wissens nicht mit dem Sattel in Kontakt... also. Ich bin verstört.
Es fühlt sich alles so an, als ob ich gestern Abend ein paar Jungs aus der Blue Oyster Bar mit nach Hause genommen hätte und die mich die halbe Nacht... lassen wir das.


Ich versuche mit 2003 abgelaufener Babyschutzcreme großflächig Linderung herbeizuführen.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	creme.jpg
Hits:	15
Größe:	145,7 KB
ID:	64401



Mein Gott.

"Ich wünschte ich wäre tot, oder was kostet ein Pony ? Teil 3" bei Mister Wong speichern "Ich wünschte ich wäre tot, oder was kostet ein Pony ? Teil 3" bei YiGG.de speichern "Ich wünschte ich wäre tot, oder was kostet ein Pony ? Teil 3" bei Google speichern "Ich wünschte ich wäre tot, oder was kostet ein Pony ? Teil 3" bei del.icio.us speichern

Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von rhegra
    Und - watt kost datt Rad jetzt?