• So findet ihr euren Traum-Transaxle sicher

    Viele suchen einen Transaxle. Traumzustand, technisch Tipptopp. Und der Preis soll auch nicht zu hoch sein. Gerade auf den zur Zeit explodierenden Oldtimer- und Youngtimer-Märkten ist dies eine Seltenheit. Die Realität sieht leider oft ganz anders aus. Oft findet man erst im Nachhinein die (versteckten) Mängel. Billig ist die Reparatur in den seltensten Fällen. Und dann hat man erst recht das Gefühl, zu viel bezahlt zu haben.

    Gerade technisch nicht versierte Zeitgenossen oder Einsteiger müssen hier oft ein hohes Lehrgeld bezahlen. Der Autokauf wird dann zur regelrechten Tortur. Sehr leicht werden Dinge übersehen, die einem Profi direkt auffallen.

    Grundsätzlich kann man sich immer einen Fachmann in Form eines Kfz-Sachverständigen zur Seite stellen. Das ist immer von Vorteil. Jedoch kosten die Jungs auch richtig Geld. Daher bleibt immer abzuwägen, für wen und wann sich diese Hilfe lohnt.

    Aber es gibt eine Alternative: Im Netz bin ich auf die Seite von Michael Pavlovic gestoßen. Er ist Entwicklungsingenieur in der Automobilindustrie und Kfz-Sachverständiger. Durch seine Erfahrungen in der Theorie und der Autopraxis kann er wertvolle Informationen beim nächsten Einkaufsbummel geben. Mehr über ihn ist hier zu erfahren.

    Das Insiderwissen eines „Profis“ kann Gold wert sein. Er hat schon vielen beim Autokauf unter die Arme gegriffen, versteckte Mängel aufgedeckt, und den Kaufpreis überdurchschnittlich gesenkt. Er hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Für ihn ist jedes Auto ein Unikat, da jedes Fahrzeug eine andere Vorgeschichte hat.

    So einen Helfer hat nicht jeder um die Ecke stehen. Deshalb hat er sein Wissen in ein E-Book bzw. Hörbuch gesteckt. Er hat es erst kürzlich veröffentlicht. Dort findet ihr auf 130 Seiten bzw. über 4 Stunden Hörmaterial alles Wichtige, was man zum erfolgreichen Autokauf braucht.


    Erstkontakt per Telefon, Technik verstehen und vor allem vor Ort richtig bewerten. Und ganz wichtig: Was muss ich tun, um den Kaufpreis merkbar zu senken? Da ist nämlich viel mehr drin, als viele denken. Mehrere hundert Euro sind da keine Seltenheit, sondern eher die Regel. Wenn man es richtig macht.

    Ich kann euch das E-Book empfehlen. Wertvolle Tipps und Tricks in konzentrierter Form. Ich drücke euch für den nächsten Autokauf alle Daumen und wünsche euch bestmögliches Verhandlungsgeschick.
    Kommentare 1 Kommentar
    1. Avatar von Transaxle
      Transaxle -
      Unser neuer Sponsor Michael Pavlovic ( http://www.michael-pavlovic.de ) hat sein Wissen als Auto-Sachverständiger in einen Guide für Gebrauchtwagenkäufer zusammengefasst. Für viele sicher eine Überlegung wert.